General Terms & Conditions 

1. Applicability  
(1) The following general Terms & Conditions (GTC) apply in the version valid at the time of the order to all contracts concluded between you and us, the BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt/Main (Germany), via this online shop.  
(2) The goods in our online shop at https://be-hawk.com/ are aimed exclusively at consumers, i.e. persons who conclude the purchase for a purpose that cannot be attributed to their commercial or their professional activity. By placing an order, you declare that you are acting exclusively for private purposes. 

2. Conclusion of contract  
(1) The presentation of the products in our online shop does not constitute a legally binding offer, but merely an invitation to place an order.  
(2) By clicking the button “Buy now” in the last step of the order process, you submit a binding offer for purchase of the goods displayed in the order overview. Immediately after submitting the order, you will receive an order confirmation, which however does not yet constitute the acceptance of your contract offer. A contract between you and us is concluded as soon as we accept your order by means of a separate e-mail or dispatch of the goods. Please regularly check the spam folder of your mailbox after having placed your order.  
(3) The contract can be concluded either in the German or English language. 

3. Technical steps up to the conclusion of the contract and correction of input errors  
To place an order, start by placing the desired goods in the shopping cart. There you may modify at any time the desired quantity or deleted goods. If you have placed goods in the shopping cart, click on “Next” to get to a webpage where you may enter your data and then you may choose the shipping and payment method. You can review your input on the overview page that will open up on the next webpage. To correct any input errors, click on “Edit” next to the respective filed. To cancel the order process, you can simply close your browser window. By clicking the confirmation button “Buy now”, your declaration becomes binding in the meaning of Cl. 2 (2) of these GTC. 

4. Storage of the contract text  
You will receive the contractual provisions together with information on the goods ordered including these GTC and the information on the right of to cancel by email upon acceptance of the contract offer or together with the notification thereof. We do not store the contractual provisions for you. 

5. Payment Terms  
Payment of the purchase price is due immediately upon conclusion of the contract. You can pay by credit card, immediate transfer (Sofortüberweisung), PayPal or on account 

6. Retention of Title  
The goods will remain our property until full payment. 

7. Prices and Shipping Costs  
(1) All prices in our online shop are inclusive of the applicable statutory value added tax.  
(2) The corresponding shipping costs are mentioned within the indication of the price in our online shop and are to be borne by you unless you make use of your right of withdrawal. 

10. Right of Withdrawal As a consumer, in accordance with the rules described below, you have a statutory right of withdrawal. Consumer means every natural person who enters into a legal transaction for purposes that predominantly are outside his trade, business or profession. INSTRUCTIONS ON WITHDRAWAL You have the right to withdraw from this contract within 14 days without giving any reason. The withdrawal period will expire after 14 days from the day on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the goods. To exercise the right of withdrawal, you must inform us, BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt/Main, GERMANY, phone: [bitte eine Telefonnummer angeben], e-mail: support@be-hawk.com of your decision to withdraw from this contract by an unequivocal statement (e.g. a letter sent by post or e-mail). You may use the attached model withdrawal form, but it is not obligatory. To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired. Effects of withdrawal If you withdraw from this contract, we shall reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest. You shall send back the goods without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which you communicate your withdrawal from this contract to us. The deadline is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired. We will bear the cost of returning the goods. You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods. Model withdrawal form (complete and return this form only if you wish to withdraw from the contract) — To BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt/Main, GERMANY, phone: [bitte eine Telefonnummer angeben], e-mail: [bitte eine E-Mail-Adresse angeben] — I/We (*) hereby give notice that I/We (*) withdraw from my/our (*) contract of sale of the following goods (*) — Ordered on (*)/received on (*), — Name of consumer(s), — Address of consumer(s), — Signature of consumer(s) (only if this form is notified on paper), — Date – End of notice – 

11. Warranty  
(1) If the delivered goods purchased in our online shop are defective, you are entitled, within the scope of legal provisions, to request rectification, to rescind the contract or to reduce the purchase price.  
(2) The limitation period of warranty claims for delivered goods is two years of receipt of the goods. Any claims due to defects maliciously concealed by us will expire after the normal limitation period. 
(3) We kindly ask you to check the functionality of the received goods after receipt and before each use according to the “how-to-use”-flyer enclosed with the goods. 

12. Limitation of Liability  
(1) Claims of the customer for damages are excluded; this applies in particular to such damage resulting from improper use of the goods. This does not apply to claims for damages resulting from injury to life, body or health or from the breach of essential contractual obligations as well as liability for other damages based on an intentional or grossly negligent breach of a duty by us, our legal representatives or vicarious agents. Essential contractual obligations are those whose fulfilment is necessary to achieve the objective of the contract.  
(2) In the event of a breach of essential contractual obligations, we shall only be liable for the foreseeable damage typical for the contract if such damage was caused by ordinary negligence, unless the customer’s claims for damages are based on injury to life, body or health.  
(3) The limitations in paragraphs 1 and 2 shall also apply in favour of our legal representatives and vicarious agents if claims are asserted directly against them.  
(4) The limitations of liability resulting from paragraphs 1 and 2 shall not apply if we have fraudulently concealed a defect. Furthermore, the provisions of the German Product Liability Act (Produkthaftungsgesetz) shall remain unaffected. 

13. Applicable Law, Dispute Resolution  
(1) These GTC and the entire legal relationship between you and us shall be governed by the laws of the Federal Republic of Germany, excluding the UN Convention on Contracts for International Sale of Goods (CISG). Insofar as mandatory statutory consumer protection provisions in your country of residence contain more favourable provisions for you, these provisions shall apply irrespective of the choice of German law.  
(2) The European Commission provides a platform for online dispute resolution (ODR) under the link http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged or willing to participate in a dispute resolution procedure before a consumer arbitration board. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Geltungsbereich 

(1) Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung Anwendung auf die zwischen Ihnen und uns, der BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt am Main, über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge.  

(2) Die Waren in unserem Online-Shop unter https://be-hawk.com/ richten sich ausschließlich an Verbraucher, also Personen, die den Kauf zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Mit Aufgabe einer Bestellung erklären Sie ausschließlich für private Zwecke zu handeln. 


2. Vertragsschluss 

(1) Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. 

(2) Durch Anklicken der „Zahlungspflichtig bestellen “-Schaltfläche geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der in der Bestellübersicht angezeigten Waren ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfen Sie nach Abgabe Ihrer Bestellung regelmäßig den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. 

(3) Der Vertragsschluss ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache möglich.


3. Technische Schritte bis zum 

Vertragsschluss und Berichtigung von Eingabefehlern Im Rahmen des Bestellprozesses legen Sie zunächst die gewünschten Waren in den Warenkorb. Dort können Sie jederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren entfernen. Sofern Sie Waren dort hinterlegt haben, gelangen Sie jeweils durch Klicks auf die Schaltfläche „Weiter“ zunächst auf eine Seite, auf der Sie Ihre Daten angeben und anschließend die Versand- und Bezahlart auswählen können. Schließlich öffnet sich eine Übersichtsseite, auf der Sie Ihre Angaben und die Waren im Warenkorb überprüfen können. Etwaige Eingabefehler können Sie korrigieren, indem Sie bei dem jeweiligen Feld auf „Bearbeiten“ klicken. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken der Bestätigungs-Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Erklärung verbindlich i.S.v. Ziff. 2 Abs. 2 dieser AGB.

4. Speicherung des Vertragstextes 

Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu bestellten Waren einschließlich dieser AGB und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht. 


5. Zahlungsbedingungen 

Die Zahlung des Kaufpreises wird unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Sie können die Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder auf Rechnung vornehmen. 


6. Eigentumsvorbehalt 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

7. Preise und Versandkosten 

(1) Alle Preise, die in unserem Online-Shop angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. 

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden Ihnen in den Preisangaben in unserem Online-Shop angegeben und sind, soweit sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, von Ihnen zu tragen. 


10. Widerrufsrecht 

Als Verbraucher steht Ihnen nach Maßgabe der nachfolgenden Belehrung ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 


WIDERRUFSBELEHRUNG  

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, ab dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt am Main, Tel. [bitte eine Telefonnummer angeben], E-Mail: [bitte eine E-Mail-Adresse angeben] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.  

Widerrufsfolgen  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesendet haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Ware. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.  

Muster-Widerrufsformular  

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) — An BE HAWK GmbH, Zeil 109, 60313 Frankfurt am Main, E-Mail [bitte eine E-Mail-Adresse angeben]: — Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ — Bestellt am (*)/erhalten am (*) — Name des/der Verbraucher(s) — Anschrift des/der Verbraucher(s) — Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) — Datum (*) Unzutreffendes streichen  

– Ende der Widerrufsbelehrung – 

11. Gewährleistung 

(1) Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag 

zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. 

(2) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist. 

(3) Wir bitten Sie, erhaltene Ware nach dem Erhalt sowie vor jeder Nutzung, gem. dem der Ware beigefügten „How-to-use“- Flyer auf ihre Funktionstauglichkeit zu überprüfen. 

12. Haftungsbeschränkung  

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen; dies gilt insbesondere für solche Schäden, die aus einer unsachgemäßen Handhabung der Ware resultieren. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist. (2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.  
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.  
(4) Die sich aus Abs. 1 und 2. ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben. Ferner bleiben die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes unberührt. 

13. Anwendbares Recht, Streitbeilegung 

(1) Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts (CISG). Soweit zwingende gesetzliche Verbraucherschutzvorschriften in Ihrem Wohnsitzland für Sie vorteilhaftere 

Regelungen enthalten, gelten diese Regelungen unabhängig von der Wahl des deutschen Rechts. 

(2) Die Europäische Kommission stellt unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.